Kosten / Gebühren

Ab 01.8.2018 beträgt die monatliche Gebühr 85,00 € und ist über 12 Monate zu entrichten.

Ab 01.8.2019 müssen dann monatlich 95,00 € entrichtet werden.
Geschwisterkinder erhalten eine monatliche Ermäßigung von 10,00 €.

 

Härtefallregelungen sind möglich und müssen beim Vorstand schriftlich beantragt werden. Sie treten nur in Kraft, wenn der Vorstand es schriftlich bestätigt.

 

Das Getränkegeld beträgt zur Zeit monatlich 7,00 €. Wenn gewünscht, kann eine warme Mahlzeit für monatlich 70,00 € dazu gebucht werden.

Entgeltregelungen

 

Die Elternbeiträge regeln sich nach der anliegenden Gebührensatzung. Die entsprechenden Beiträge werden nur per Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschrift) erhoben, die seitens der Eltern beziehungsweise der Sorgeberechtigten dem Träger/Leitung erteilt werden. Fällig sind die Beiträge jeweils zum 1. Werktag eines Monats.

 

Die Gebühr wird als Jahresbeitrag berechnet und ist für 12 Monate (01.08.-31.07. des Folgejahres) in Teilbeiträgen zu entrichten. Da der Elternbeitrag eine Beteiligung an den gesamten Betriebskosten der OGGS darstellt, ist die Gebühr auch während der Ferien, bei vorrübergehender Schließung oder bei längeren Fehlzeiten des Kindes grundsätzlich bis zum Ende des OGGS-Jahres also bis zum 31.7. zu entrichten.

 

Die Kinderferienbetreuung ist im Beitrag enthalten.

 

Download
Satzung der OGGS Stockelsdorf als Download
OGGS-Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.1 KB