Tagesablauf

der Erich Kästner Grundschule

Wir wollen der stetig wachsenden Gruppe ein Umfeld geben, in dem sie sich wohlfühlen kann. Das ist der Gedanke, der uns bei der Ausarbeitung unseres neuen Konzeptes getragen hat.

 

Für alle Kinder der Betreuung werden wir in der Zeit von 07:00 - 08:15 Uhr eine Frühbetreuung anbieten. Weiterhin haben wir ab 12:20 - 14:00 Uhr ein offenes Angebot für alle Klassen geschaffen. In diesem Zeitraum können die Kinder täglich frei entscheiden, welche Station sie gern aufsuchen möchten.

 

Zur Auswahl stehen:

 

Hausaufgaben:

Wir bieten den Raum und die Zeit in der das Kind die Hausaufgaben erledigen kann.
Bitte beachten! Wir kontrollieren nicht auf Richtigkeit!

 

Mittagessen:

Das Mittagessen findet in unserer Mensa statt. Dort gibt es zwei unterschiedlich große Räumlichkeiten und zwei Küchenfeen, die die Kinder begleiten und für ihr leibliches Wohl sorgen.

 

Container:

Der Container wird täglich mitgenutzt um den Kindern mehr Vielfalt an Spielangeboten zu ermöglichen.

 

Außengelände:

Das Außengelände bietet schöne Möglichkeiten: Fußball-Wiese, Kletter-Stationen, eine Laufbahn, Sandkästen und viel Platz zum Toben.

 

 

Turnhalle:

Die Turnhalle wird untereinander aufgeteilt und auch sehr gerne genutzt. Die Kinder lieben es, sich mit den Betreuern in der Turnhalle auszupowern.

 

Kinder, die bis 13:30 Uhr nicht beim Essen waren, werden erinnert. Eine Hausaufgabenpflicht besteht von 14:00 - 15:00 Uhr für alle Kinder, die sie noch erledigen sollten. Ab 15:00 Uhr können die Kinder an einer AG teilnehmen oder sich im Freispiel ausprobieren.

 

Die Kinder der ersten Klassen werden zu Beginn des neuen Schuljahres die ersten Wochen bis zu den Herbstferien vom Klassenraum abgeholt, essen abschließend gemeinsam im Klassenverband und erledigen die Hausaufgaben im eigenen Klassenraum. Das schafft Sicherheit für die Kinder, so dass der Wechsel Kindergarten / Schule gut gelingen kann.