Aktuelles und Rückblicke

von OGGS an der Grundschule Ravensbusch


April 2024

Endlich Osterferien! Nach einer langen und für alle anstrengenden Schulzeit standen nun die ersten großen Ferien diesen Jahres vor der Tür. Um die freien Wochen und die gemeinsame Zeit richtig auszunutzen, haben wir einiges zusammen unternommen und erlebt. Wir sind allerdings nicht nur unter uns geblieben, denn schon in der ersten Ferienwoche gab es tierischen Besuch. Eine Mitarbeiterin des örtlichen Tierheims war bei uns und brachte uns nicht nur neue Dinge über Kaninchen bei, sondern hatte diese auch gleich im Schlepptau. 

Auch kreative Aktivitäten kamen nicht zu kurz: bunte Schmetterlinge schmücken nämlich nun unseren Spieleraum und jedes Kind hatte die Möglichkeit, ein Vogelhäuschen und eine Vogeltränke für den eigenen Garten zu gestalten. Es wurde leckerer Apfelkuchen gebacken, eine Nachspeise für das gemeinsame Mittagessen kreiert und eine spannende Schnitzeljagd mit "den drei ???" stand auch auf dem Programm. 

Doch es blieb auch genügend Zeit für Entspannung und Erholung, denn auch meditative Übungen, Yoga und Ausflüge in die Natur waren geplant. Glücklicherweise hatten wir Petrus auf unserer Seite und wir konnten die Trips zum Landgraben und zum Ahrensböker Wald rundum genießen. Dort erwartete uns der Förster, von dem wir einiges über die Natur und die Tiere erfahren konnten. Gut ausgerüstet mit Ferngläsern, Lupen, Keschern und Co. gab es einiges zu entdecken. In der letzten Woche ging es zum Milchbauern, wo wir nicht nur Kälber streicheln konnten, sondern auch lernten, wie Kühe gemolken und gefüttert werden. Leider ging die freie Zeit viel zu schnell vorbei, aber schon jetzt freuen wir uns auf die Sommerferien und hoffen, dass wir mit den Kindern auch bis dorthin mit unseren Angeboten noch viele abwechslungsreiche Nachmittage verbringen.


März 2024

Diesen Monat standen die ersten warmen Tage des Jahres vor der Tür. Nach einem langen Winter mit viel Schnee bekam man nun das Gefühl eines Frühlingsbeginns, den wir vor allem an der frischen Luft verbracht haben. Basketball und Fußball waren voll im Trend. Auch in unseren hauptsächlich kreativen Angeboten des Monats entstanden viele frühlingshafte Motive, bunter Blumenbilder, süße Blümchen aus Wolle und lustige Quallen. Neben des lebhaften Alltags haben wir uns als Team hauptsächlich mit der Planung und Organisation der abwechslungsreichen Angebote für die Osterferien beschäftigt.

Wir freuen uns schon jetzt sehr auf diese stressfreie Zeit und wünschen allen schöne Ostertage!

🐰🍀

 



Februar 2024



Der wohl tristeste Monat des Jahres neigt sich nun auch dem Ende zu. Mit dem Abschluss des ersten Schulhalbjahres beginnt nun ein neues Kapitel und unsere neuen Erstklässler*innen haben sich schon an den neuen und aufregenden Schulalltag gewöhnt. Trotz des fast durchgehend schlechten Wetters konnten wir den Februar durch schöne und bunte Momente genießen.  Unter anderem konnten wir am Tag der großen Faschingsfeier gegenseitig die ausgewählten Kostüme bewundern und anschließend wieder unserem vielfältigen Betreuungsalltag  nachgehen. Die Kinder konnten auch in diesem Monat Nachmittags unsere Kurse besuchen. Von Fußball, Bewegungsspielen in der Turnhalle, experimentieren mit Kaffeefiltern und basteln war alles dabei. An verregneten Tagen gab es vor allem einen Trend: LEGO war ganz großgeschrieben und es sind wieder einmal tolle Werke entstanden.


Januar 2024

Neues Jahr, neues Glück !!!

Das neue Jahr hat uns hier in der Betreuung wieder voll im Griff und das ist auch gut so .

Wir wünschen uns weiterhin ein gutes wertschätzendes Miteinander und vor allem Freude im Alltag.


Dezember 2024



Der letzte Monat des Jahres hat es bei uns in der OGGS immer in sich. Nicht nur das alles schön weihnachtlich geschmückt ist, die Kinder richtig aufgedreht den ganzen Tag durch die Schule laufen, nein wir haben unser jährliches Highlight . „OGGS WEIHNACHTSMARKT“ Die ersten beiden Dezemberwochen sind die Mitarbeiter damit beschäftigt, den schönen Markt in der Turnhalle zu planen, Vorbereitungen zu treffen und aufzubauen. In diesem Jahr gab es viel Freude für die Kinder beim Klettspiel, auf der Bankrutsche, der Gummibärchenwurfmaschine, dem Dosenwerfen und dem Entenangeln. Doch etwas ganz besonderes haben sich die Mitarbeiter auch noch ausgedacht. Eine Umkleidekabine wurde zum Gruselraum umgestaltet. Spinnweben, Nebel, wackelige Wege und an der Wand hängende Gruselpuppen waren wirklich der Knaller. Natürlich gab es auch in diesem Jahr wieder Popcorn , Zuckerwatte, Würstchen vom Grill und warmen Kinderpunsch. Und zum Schluss durfte jedes Kind noch an einem Glücksrad drehen und ein Geschenk mit nach Hause nehmen. Es war wieder ein rundum gelungener Tag von 12 -15 Uhr und wir können nur sagen, dass die Vorbereitungen für den nächsten Weihnachtsmarkt schon laufen. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die vielen Eltern, die uns großartig unterstützt haben.





Oktober 2023


Im Oktober standen neben Halloween und dem Erntedankfest auch die Herbstferien wieder vor der Tür. Um richtig in Herbststimmung zu kommen, stand ein großer Teil des Angebots ganz unter dem Motto des Obstes der Saison: der Apfel. Neben lustigen Basteleien und leckeren Apfeltaschen rundeten verschiedene Herbstspiele die Stimmung ab. Außerdem nutzten wir auch das sehr schöne Wetter, um einen Ausflug zum Landgraben und zum Spielplatz zu machen. Wer lieber drinnen bleiben wollte hatte die Möglichkeit, farbenfrohe und ganz individuelle Schlüsselanhänger aus Paracord zu machen. Das Highlight der Ferien bestand allerdings aus dem Besuch der hiesigen Rettungshundestaffel, die uns nicht nur einen Einblick in ihren Einsatzwagen ermöglichten, sondern auch über Einsätze und das individuelle Training der Hunde.

Sowohl die Kinder, als auch die Betreuer hatten eine tolle Zeit.

 


August 2023


Gemeinsamer Museumsbesuch, Modenshow und noch viel mehr: die Sommerferien bieten uns immer den perfekten Rahmen, mit den Kindern gemeinsam Aktivitäten zu machen und Erinnerungen zu sammeln.

So standen auch in diesen Sommerferien wieder spannende Ereignisse vor der Tür. Zu Besuch kamen nicht nur der Imker, der den Kindern einen Einblick in seinen Beruf gegeben hat, sondern auch zwei Aktivisten von Greenpeace, die es ermöglicht haben, einen ersten Eindruck von der Problematik der Verschmutzung und Erwärmung unserer Meere zu bekommen.

Weitere Highlights waren unter anderem an einem besonders heißen Tag die Wasserschlacht auf unserem Schulhof oder das gemeinschaftliche Einkaufen und backen einer Riesen-Pizza.

Außerdem gab es eine Schatzsuche über den Schulhof und durch Stockelsdorf und eine Übernachtungsfeier in der Turnhalle, bei welcher es ein gemeinsames Grillen und vor allem ganz viel Spaß gab. 


Ihr Kind hat eine AG im 2. Schulhalbjahr besucht? Dann werden die Kosten hierfür mit dem Julibeitrag von Ihrem Konto eingezogen.

Sollten Sie Ihr Kind für unsere Sommerferienbetreuung angemeldet haben, dann werden die Kosten hierfür zusammen mit dem Augustbeitrag von Ihrem Konto eingezogen.


Juni 2023



Am 27.06.23 fand zum ersten Mal der "Markt der Möglichkeiten" an der RAV statt.

Der Tag wurde gut angenommen und die Kinder

konnten sich mit ihren Eltern einen kleinen Eindruck

bezüglich der neuen AG's im kommenden Schuljahr verschaffen.

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Anmeldungen!


Mai 2023

Nachdem der April uns noch mit seinem typischen Wetter geplagt hat, haben wir im Mai endlich schönes und beständiges Frühlingswetter bekommen. Das haben die Kinder natürlich super genutzt und den Großteil der Zeit draußen verbracht. Dort haben die Kinder wie immer gerne Fußball gespielt, aber auch Basketball und Federball kamen nicht zu kurz. Während der heißeren Tage haben wir zusätzlich den Spieleraum geöffnet. Wenn man also mal eine Pause von der Sonne brauchte, konnte man sich auch super die Zeit im Spieleraum mit Basteleien oder Gesellschaftsspielen vertreiben. Auch in diesem Monat gab es viele kreative Kurse, wo Blumen oder Schlüsselanhänger gebastelt wurden oder einfach gemeinsam neue Gesellschaftsspiele ausprobiert wurden. In der Himmelfahrtswoche hatten die Kinder schulfrei, aber wer zu uns in die Betreuung gekommen ist, hatte auch eine tolle Zeit. Wir haben zum Beispiel mit den Kindern mehrere Dominobahnen gebaut und die letzte sogar durch unser Treppenhaus im Schulgebäude verlief. Auch die Küche blieb nicht unbenutzt und einige Kinder haben für alle anderen leckeren Kuchen gebacken. Des Weiteren hat einer unserer Mitarbeiter draußen ganz viele gemeinschaftliche Spiele angeboten und mit einigen Kindern einen Feuerstahl-Führerschein gemacht.


April 2023

Die Osterferien

 

Im April standen die Osterferien vor der Tür. Die MitarbeiterInnen haben viele unterschiedliche Aktivitäten für die Kinder geplant. Sie hatten die Möglichkeit, es sich an einem Wellnesstag mit eigener Seife, einem eigenen Handpeeling und einer entspannten Massage und Traumreise gutgehen zu lassen, kreativ zum Thema Einhorn zu werden, sich bei einer Modenshow in der Turnhalle schick zu machen und bei einer Kochgeschichte etwas Außergewöhnliches zu kochen. Außerdem haben wir gemeinsam das Technische Hilfswerk und die Freiwillige Feuerwehr Stockelsdorf besucht und Tage zusammen mit dem Tierheim und den Baumkletterern gehabt.  Alle konnten viele neue Dinge lernen und kennenlernen und hatten viel Spaß und Freude. 

 


März 2023

Mit dem Beginn des Märzes gab es eine räumliche Veränderung für unsere 4. Klässler. Diese dürfen jetzt einen Raum im Martin Luther mitbenutzen. Dort gibt es einen Tischkicker, einen Billiardtisch, eine Tischtennisplatte und auch die Möglichkeit sich auf den Sofas mal zu entspannen. Auch die Hausaufgaben werden in einem separaten Raum erledigt. Sie freuen sich über diese Möglichkeit mal etwas unter sich zu sein.

Zudem wurden wieder neue Kurse angeboten. Da Ostern auf uns zukommt, gab es verschiedene Osterbasteleien, wie zum Beispiel Ostergläser oder Osterhasen. Bei diesen Kursen wurden die Mitarbeiterinnen tatkräftig von ein paar Kindern aus der 4. Klasse unterstützt. Auch ein Fußball Kurs hat nochmal in der Turnhalle stattgefunden. Dazu wurden noch andere Dinge gebastelt, wie Roboter oder ein Tischkicker aus einem Schuhkarton.

Und die größte Besonderheit diesen Monat war die Zirkuswoche Ende März. Auf unserer Wiese war ein großes Zirkuszelt aufgebaut und die Kinder haben die Tage fleißig geübt. Am Freitag war es dann soweit und es gab zwei Vorstellungen für die Eltern. Die Kinder haben sich sehr über dieses Ereignis gefreut, sie waren begeistert neue Dinge zu lernen, die sie dann auch stolz präsentiert haben.

 


Februar 2023

Der Februar beginnt

 

Mit dem Ende des Januars endete auch das erste Schulhalbjahr der Kinder und ein neues Kapitel begann. Auch im Februar waren wir noch zeitweise von schlechtem Wetter geplagt jedoch konnten wir trotzdem an einigen Tagen endlich wieder mehr Zeit draußen verbringen, was natürlich den Kindern sehr gefallen hat. Einfach draußen rumtoben und den stressigen Schultag hinter sich lassen.

Die Kinder konnten draußen endlich wieder Fußball spielen, sich mit Seilen gegenseitig als Pferdchen über den Schulhof laufen lassen, die Sandkiste umgraben oder auch Einrad fahren.

Auch bei schlechtem Wetter haben wir nette Alternativen gefunden und spielten Spiele wie Reise nach Jerusalem oder auch alle möglichen Gesellschaftsspiele. Auch in der LEGO-Ecke war besonders bei schlechtem Wetter viel los.

Dazu wurden auch wieder tolle Kurse angeboten wie Fußball in der Turnhalle wo wir Fußballübungen und natürlich auch ein Spiel gemacht haben oder es wurde wieder fleißig gebastelt wobei zum Beispiel tolle Meerjungfrauen entstanden sind. Außerdem hat unsere Praktikantin einen Klavier-Kurs angeboten, wo die Kinder am Ende ihren Eltern präsentieren durften was sie gelernt haben.

 


Januar 2023


Toller Start ins neue Jahr!

Wahnsinn, wie schnell das Jahr wieder vergangen ist…

Nun starten wir voller Freude und Motivation in das neue Jahr!

Im Januar haben wir die größtenteils dunkle und regnerische Zeit viel in unseren Spieleräumen und in der Turnhalle verbracht. Auch die Kurse sind wieder gestartet.

In den Spieleräumen wurde viel gebastelt und gemalt und die Meisterwerke der Kinder konnten nun die Weihnachtsdeko an den Fenstern ersetzen. Außerdem haben die Kinder viele Gruppenspiele und Gesellschaftsspiele zusammen gespielt, Murmelbahnen gebaut und tolle Dinge aus LEGO gebaut. Einige Kinder haben ein großes Fußballfeld mit Tribüne und Zuschauern gezaubert.

Am Schulentwicklungstag haben wir den Kindern viel Raum zum Freispiel gegeben, jedoch haben wir uns auch ein tolles Spiel in der Turnhalle ausgedacht. Dazu wurden von den Mitarbeiter*innen Klamotten, wie Schals, Kopfbedeckungen, Regenhosen, Jacken, Gummistiefel, Handschuhe und Warnwesten mitgebacht. Die Kinder wurden in Teams aufgeteilt und mussten so schnell wie möglich die übergroßen Klamotten an- und ausziehen und eine bestimmte Strecke mit den angezogenen Klamotten laufen. Das war ein Spaß!

 

 


Dezember 2022


Tolle Weihnachtszeit!

In den Dezember sind wir mit einem netten Zusammensitzen mit Keksen, Kinderpunsch und einer tollen Adventsgeschichte gestartet. Bei der Adventsgeschichte konnte man viel über das Weihnachtsfest und unterschiedliche Traditionen in den verschiedenen Ländern der Welt lernen.

Auch in den wöchentlichen Kursen wurde sich viel mit Weihnachten und dem Advent beschäftigt. Die Kinder konnten dort Weihnachtskarten, Kugeln für den Weihnachtsbaum und unterschiedliche Weihnachtsdekoration basteln. Auch die Fenster und Wände in unseren Spieleräumen und der Mensa wurden mit den schönen Basteleien der Kinder weihnachtlich geschmückt. Die Dekorationen und der Weihnachtsbaum brachten alle Kinder und uns Fachkräfte in Weihnachtsstimmung.

Das Highlight des Dezembers war unser Weihnachtsmarkt in der Turnhalle. Die Kinder konnten dort zu unterschiedlichen Ständen gehen, an denen es Popcorn und Zuckerwatte gab, man Dosenwerfen, Nudelsortieren oder Erbsenhauen spielen oder etwas kleines basteln konnte – für alle war etwas dabei! Vor einem schön geschmückten Hintergrund hatten die Kinder die Möglichkeit ein weihnachtliches Foto für ihre Familien zu machen. Der Weihnachtsmarkt wurde durch tolle Musik und Klavierspielen von Frau Gunkel noch besinnlicher. Außerdem wurde draußen für die Kinder gegrillt und das Würstchen mit Brötchen konnte in der Mensa mit Kinderpunsch genossen werden. Bevor die Kinder an diesem Tag nach Hause gegangen sind, durften sie zwei Lose aus einer Box ziehen und tolle Dinge gewinnen. Danke für die zahlreichen Spenden!

Was ein wunderbares Fest, welches wir nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholen möchten!

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

 


November 2022

 

So schnell ist wieder ein Monat vorüber gegangen und der Herbst ist da.

 

In der Zeit vom 10.10.22 bis 21.10.22 fand unsere Ferienbetreuung statt. Es gab viele verschiedene Angebote für die Kinder.

 

Wir waren zum Beispiel in Travemünde und haben dort auf dem schönen Spielplatz am Strand einen erlebnisreichen Vormittag verbracht. An einem anderen Tag haben wir einen Ausflug nach Bad Schwartau in den Riesebusch gemacht.

 

Für unsere herbstlichen Bastelarbeiten haben die Kinder fleißig Blätter und Kastanien gesammelt. Damit wurden tolle Sachen gebastelt.


Unsere Fenster im Betreuungsraum und in der Mensa haben wir mit herbstlichen Motiven geschmückt. Jetzt sehen unsere Räumlichkeiten richtig herbstlich und gemütlich aus!

Da der Herbst auch die Zeit der Apfelernte ist, haben wir uns mit den Kindern einen Film über eine Apfelplantage angesehen. Die mitgebrachten Äpfel verarbeiteten wir zu Apfelmuss und Marmelade. Außerdem haben wir einen eigenen Apfelsaft gepresst und durften am Ende alles verkosten.

Die Spielplätze in unserer näheren Umgebung haben wir mit den Kindern besucht.

Zusätzlich konnten die Kinder ihre Sinneswahrnehmung durch den Fußerlebnispfad im Schulgarten testen.

Neben diesem vielfältigen Programm, wurde natürlich auch ausgiebig gespielt, gemalt und getobt, sodass für jeden etwas dabei war.

 

Nicht nur die Kinder sondern auch die Betreuer hatten schöne Tage und wünschen allen eine schöne Herbstzeit.



September 2022

Schülerzeitung – Spaß in der OGGS

 

Wir haben in einem Kurs im Nachmittagsbereich einen Text über die letzten Monate und Wochen nach den Sommerferien geschrieben. In dem Text haben wir aufgezählt, was uns besonders Spaß gebracht hat, wobei wir Freude hatten, was uns gut gefallen und was uns glücklich gemacht hat.

 

In der letzten Zeit haben wir wieder tolle Dinge in der Betreuung gemacht. Die Betreuer und Betreuerinnen haben sich super Kurse überlegt. Wir haben zum Beispiel mit Frau Bley eine Stadt aus Klorollen gebaut. Mit Frau Tonn haben wir verschiedene Dinge gebastelt und Entspannungsübungen gemacht. Tessa hat einen Tanzkurs angeboten und Traumfänger mit Pappe und Wolle gebastelt. Mit Pia haben wir Spiele in der Turnhalle gespielt und konnten uns austoben. Ilka hat auf dem Schulhof eine Schatzsuche vorbereitet. Wir haben auch BetreuerInnen gefragt, was in nächster Zeit geplant ist. Fabiola verriet: „Ich habe für nächste Woche einen Eierflug-Wettbewerb für die 2. Klassen vorbereitet“.

Wenn wir draußen spielen, können wir auch tolle Sachen machen, wie zum Beispiel Seil springen, in der Sandkiste buddeln, Burgen bauen, Fußball oder Basketball spielen oder Pferd mit den neuen Pferdeseilen spielen. Damit wir einen Ball, Decken oder Sandspielzeug ausleihen können, müssen wir unsere Federtaschen abgeben, damit wir ordentlich mit den Sachen umgehen und sie nicht verloren gehen.

Seit den Sommerferien gibt es auch wieder AG‘s der Schule. Wir konnten uns bei der Kickboxen-AG, Ringstedtenhof-AG, Kunst-AG, Perlentiere-AG, Handball-AG, Lese-AG, Garten-AG, Parcours-AG, Musical-AG, Bücherei-AG oder Tischtennis-AG anmelden. Das macht richtig Spaß und für jeden ist etwas dabei!

Toll finden wir auch, dass wir täglich eine kleine Snackpause bekommen und sogar einmal in der Woche eine besondere Snackpause gemacht wird. Da gab es schon Joghurt mit Müsli, Schokolade und Toastbrot mit selbstgemachter Marmelade.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Wochen!!

 

Bis dann

Joleen, Clara und Annie

 

 


Mai 2022

Nun kommen die Kinder zu Wort... Wie habt ihr den Mai in der Betreuung erlebt?

 

Der heutige Artikel wurde von Schülern der Grundschule Ravensbusch geschrieben, die am Nachmittag in der OGGS betreut werden. Dieses wurde als Kurs angeboten und gerne von uns angenommen.

 

Im Monat Mai gab es wieder viele tolle Kurse. Zum Beispiel hat Ilka mit den Kindern selbst Obstsalat gemacht. Der war super lecker!

Fabiola hat diesen Monat mit einem Projekt begonnen, das über mehrere Wochen läuft. Das Projekt handelt von der Titanic und vielen anderen Themen rund um das Schiffsunglück.

Tessa hat mit den Kindern Karten für den Vatertag gebastelt. Die sind echt toll geworden!

Fabiola hat außerdem mit den Kindern Knete in vielen verschiedenen Farben selber hergestellt. Ein Teil blieb in der Schule, den Rest durften die Kinder mit nach Hause nehmen.

Frau Tonn hat mit den Schülern aus Klasse 1 und 2 leckeres Blätterteiggebäck gebacken, dieses war mit Obst gefüllt.

Hmmh lecker….

In Martins Kurs für Klasse 3 und 4 wurden uns drei verschiedene Geheimschriften vorgestellt. Damit haben wir uns gegenseitig Briefe geschrieben. Das hat uns großen Spaß gemacht.

Außerdem hat er im Mai begonnen einen Werkzeug Führerschein zu machen. Eine tolle Sache!

Seit dem 09. Mai war eine ehemalige Schülerin der Grundschule Ravensbusch bei uns und hat hier ihr Schulpraktikum gemacht. Im Vormittagsbereich half sie in der Klasse 4b. Am Nachmittag hat sie mit uns viele tolle Sachen gespielt, z.B. Seilspringen, Ticken und Verstecken. Auch der Tanz mit ihr war toll!

Es wurden neue Outdoor Spielsachen angeschafft. So z.B. ein Federballnetz und Wurfspiele. So haben wir wieder Abwechslung.

 

Das war unser Artikel

 

Nathaly, Nisa, Pia, Leni, Ava und Aisha


Mai 2022

Während der beweglichen Ferientage vom 23.05.22 bis zum 25.05.22 findet die Betreuung von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Am 26.05.22 und 27.05.22 ist die Betreuung der OGGS geschlossen.


März 2022

 

Liebe Eltern,

 

wir freuen uns, wieder spannende Kurse für unsere OGGS-Kinder anbieten zu können.

 

Wichtige Infos diesbezüglich:

 

  1. Die Kurse werden weiterhin für die 1. und 2. Klasse bzw. 3. und 4. Klasse angeboten, da wir die Kurse so speziell für die Altersstufen anpassen können.
  2. Die Kurse beginnen ab 13:30 Uhr.
  3. Ihr Kind kann jederzeit an den Kursen teilnehmen, wenn es für das Modul 3, 4 oder 5 angemeldet ist.
  4. Wenn Ihr Kind für das Modul 2 (bis 14:00 Uhr) angemeldet ist und an einem Kurs teilnehmen möchte, ist auch dies mit unserer 10er-Karte kein Problem. Genaue Informationen zu unserer 10er-Karte finden Sie >HIER< oder sprechen Sie uns gerne an.

Februar 2022

 

Frohes neues Jahr!

Die Winterferien sind vorbei und die meisten konnten sich von den Turbulenzen des vergangenen Jahres gut erholen. Das ist auch wichtig, denn mit Turbulenzen geht es direkt weiter.

Es besteht aktuell wieder eine Kohorten-Regelung in Schule und Betreuung und die OGGS-Kurse mussten diesen Monat ausfallen.

Aber inzwischen sind wir im Grunde für alles gewappnet und uns kann kaum noch etwas schocken.

Durch die Kohorten-Regelung ließ es sich zu unserer Freude sogar einrichten, dass die Warm- und Kaltesser*innen wieder gemeinsam essen können. Wir sind auch sehr glücklich darüber, dass das Wetter bisher so gut mitspielt. Naturgemäß ist der Januar ein kalter und bisweilen nasser, stürmischer Monat, doch bisher wurden wir noch geschont. Wir verbringen also so viel Zeit wie möglich draußen, damit sich, durch die frische Luft, Bewegungs- und Maskenfreiheit, bei allen weniger Frust anstaut. Außerdem begrüßen wir Kristina Grenc im RAV-Team, die als angehende Erzieherin ihr Mittelstufen-Praktikum absolviert und bis Ende März 2022 an der Grundschule Ravensbusch tätig ist.

Allen Kindern und Eltern, die sich, trotz aller Vorsicht, zur Zeit in Quarantäne befinden, drücken wir die Daumen und wünschen gute Genesung!