Räumlichkeiten

Anmelderaum/Büro:

In unserem ehemaligen Ruheraum befinden sich nun unser Büro, unser Meetingpoint und eine Elternecke. An unserem Meetingpoint melden sich die Kinder an-, ab- und um, daher ist hier immer viel los. Falls es einem Kind mal nicht gut geht, kann es sich auf einem Sofa ausruhen.

 

Bastel- und Bauraum:

In unserem Bastel- und Bauraum befindet sich jetzt ein großer Spielteppich, auf denen mit Lego, Bauklötzen und anderen Baumaterialien nach Herzenslust gebaut werden darf. Hier sind schon unglaublich viele großartige Bauwerke und andere tolle Sachen entstanden.

Zwei große Bastel- und Maltische bieten die Möglichkeit sich nach Lust und Laune kreativ zu betätigen. Viele unterschiedliche Arbeitsmaterialien stehen den Kindern zur Verfügung. Dieser Raum ist bei den Kindern sehr beliebt.

 

Spielraum:

In unserem Spielraum befindet sich auch ein großer Spielteppich auf dem gebaut werden kann. Außerdem befindet sich dort eine größere Tischgruppe an der wir uns zur „Kekspause“ treffen und unsere kleine Obstmahlzeit einnehmen. Montags und mittwochs an den „Mmh-Tagen“ gibt es zusätzlich noch einen Keks oder eine andere kleine Leckerei. Außerdem stehen dort noch Tische, an denen Gesellschaftspiele gespielt werden können. Dieser Raum wird noch umgestaltet, um mehr Atmosphäre und Gemütlichkeit zu schaffen.

 

Mensa:

Unsere neue Mensa im ehemaligen Werkraum der Schule ist fertig. Es können dort fast 50 Kinder zu Mittag essen.

 

Kellerraum:

Für unsere Viertklässler haben wir einen Kellerraum zur Verfügung gestellt bekommen. Dieser wurde frisch gestrichen und für die Kinder hergerichtet. Dort befinden sich an den Wänden Tafeln, die sehr gern von den Kindern genutzt werden. Außerdem befindet sich jetzt unser Tischkicker in diesem Raum.

 

Klassenräume:

Für die Hausaufgabenbetreuung stehen uns jetzt drei Klassenräume zur Verfügung, da wir durch die Betreuung der Viertklässler eine dritte Hausaufgabengruppe aufmachen mussten.

 

Turnhalle:

Die Turnhalle ist bei den Kindern sehr beliebt, so dass wir versuchen, wenn der Belegungsplan es zulässt, auch diese zu nutzen. Bei gutem Wetter sind wir aber meistens draußen.

 

Außengelände:

Die Schule verfügt über ein außergewöhnlich großes Außengelände, welches zur einen Seite direkt an den Landgraben grenzt. Bäume über Bäume nichts als Grün – wunderschön und noch dazu kein Verkehrslärm. Auf dem Schulgelände spendet alter Baumbestand im Sommer Schatten. Auf einer großen Rasenfläche kann wunderbar Fußball gespielt werden und es bleibt trotzdem noch viel Platz für andere Aktivitäten. Außerdem gibt es einen großen Sandplatz mit Schaukeln und Baumstämmen, eine große Kletterspinne, ein Holzhäuschen, Reckstangen, ein Klettergerüst mit Rutsche und einen Asphaltbereich, auf dem man gut Roller fahren kann oder Springseil springen. In einem Schuppen stehen für die Kinder Bälle, Sandspielzeug, Pferdeleinen, Schaufeln,  Roller und vieles andere zum Spielen bereit.