Berit Paustian

Zu meiner Person

 

Name: Berit Paustian

 

Geboren: 28.09.1965

 

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder und 1 Enkelsohn

 

Wohnort: Stockelsdorf

Mein Aufgabenbereich in der Einrichtung:

Organisatorische Leitung

  • Mitarbeiteranleitung
  • Organisation des Tagesablaufes und der Zeitplanung im Team
  • Zeitliche und räumliche Planung des Alltages
  • Pflegerische Aufgaben (Hygiene, usw.)
  • Überprüfung des täglichen Geschehens
  • Betreuung der Kinder (an der Sonne)
  • Elternarbeit K
  • Koordinatorische Aufgaben
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Organisations- und Qualitätsentwicklung
  • Verwaltungsaufgaben
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vertretung der pädagogischen Leitung

Ausbildung

  • gelernte Bürokauffrau
  • Familienmanagerin (Mutter)
  • 1999 tätig in der Betreuung Ravensbusch
  • seit 2018 Organisatorische Leitung der OGGS in der Grundschule Ravensbusch
  • Qualifizierung zur pädagogischen Mitarbeiterin an Ganztagsschulen

 

Kompetenz/Stärken

  • Organisieren
  • Belastbar
  • Kreativ
  • Fröhlich
  • Zielstrebig
  • Ehrgeizig
  • Teamzusammenhalt
  • Zuverlässig

 

Wie sehe ich Elternarbeit?

Ich habe immer ein offenes Ohr, um mit den Eltern vertrauensvoll zusammenzuarbeiten.

 

Wie sehe ich Ihr Kind?

 Jedes Kind ist einzigartig und verdient es deshalb, in einer geborgenen Atmosphäre aufgenommen zu werden. Was können sie von mir erwarten: Ich biete Ihren Kindern ein Regelwerk als Grundlage und lasse den Kindern den nötigen Platz sich darin frei zu entwickeln.

Das bin ich (für Kinder)

Wer bin ich?

Ich heiße Frau Paustian und bin verheiratet. Wir haben eine Tochter und einen Sohn, die beide schon erwachsen sind, sowie einen Enkelsohn.

Meine Ausbildung/en und fachlichen Kompetenzen:

Nachdem ich nun schon über 20 Jahre Berufserfahrung aus der Betreuung mitbringe, habe ich noch das Zertifikat der Qualifizierung zur pädagogischen Mitarbeiterin an Ganztagsschulen erworben.

Was mache ich in der Betreuung?

Ich bin die organisatorische Leitung unserer Betreuung und ab 12.15 Uhr an der Sonne zu finden. Ihr sagt immer, dass ich Chef bin …

Warum liebe ich was ich tue?

Weil für mich Kinder das Wertvollste sind und nichts über ein KINDERLACHEN geht.

Was mache ich, wenn ich nicht in der Betreuung bin?

In meiner Freizeit bin ich am liebsten mit meiner Familie zusammen oder genieße die Natur.

Wenn ich mich mit drei Worten beschreiben würde, wären es:

Fröhlich, liebevoll, lustig

Mein Lebensmotto:

Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.